Gesundheitsinstitut  

Christina Vogel  

Friedvolle Kommunikation / Coaching

 

 


Kennen Sie den Spruch: „Du bist, was du denkst?“



Die Menschen gehen mit nichts und niemandem so sorglos und unachtsam um, wie mit ihren Gedanken und Sprachausdrücke.


Dabei sind unsere Gedanken und Sprachausdrücke die Vorläufer der Worte und Taten.
Sie zeigen ein Sprachbuch auf, das Bilder und Gefühlsräume enthält, die hinter den gedachten und gesprochenen Worten wirken.

Die friedvolle Kommunikation weckt die Wirklichkeit im Selbst auf und lernt uns die richtige Gestaltung und Verantwortlichkeit unserer Ausdrucksweise. Sie fördert, das Überdenken der eigenen Worte und hilft den eigenen Sprachschatz mit wahren Reichtümern und guten, positiven Begriffen auffüllen.



Positive Worte verleihen Kräfte und ziehen positive Menschen an, sowie neue positive Situationen.




Das Wort Coaching kommt vom englischen Verb „to coach“ und heisst übersetzt trainieren.

 


Unter diesem Begriff versteht man verschiedene Beratungs- und Trainingskonzepte.
In der Regel geht es im Coaching-Prozess darum, dass der Coach den Menschen bei der Verwirklichung persönlicher oder beruflicher Ziele unterstützt.